Schwere Sprache
Leichte SpracheWas ist das?

Startseite Startseite «Leichte Sprache» Berufliche Integration

Zurück ins Arbeits·leben.

Vielleicht hatten Sie einen Unfall oder eine Krankheit.

Deshalb konnten Sie längere Zeit nicht arbeiten.

Und Sie bekommen IV-Unterstützung.

Vielleicht geht es Ihnen nach einiger Zeit besser.

Und Sie wollen wieder arbeiten.

Dann beschliesst Ihre Fach·person von der IV mit Ihnen zusammen:

  • So können Sie wieder zurück ins Arbeits·leben.
  • Dazu sagt man auch «berufliche In·tegra·tion».

Wir helfen Ihnen dabei.

Das bedeutet «berufliche In·tegra·tion»:

  • Sie können wieder voll in Ihrem früheren Beruf arbeiten.
  • Oder Sie können einen neuen Beruf lernen.

Wir haben Arbeits·plätze für die berufliche In·tegra·tion.

Die IV gibt uns den Auftrag.

  • Dann machen wir Sie wieder fit für die Arbeit.
ESB Infovideo
Was tut die ESB?

Unser Angebot:

  • Wir schauen mit Ihnen zusammen:
    Welcher Beruf passt für Sie?
  • Wir machen Sie fit für die Arbeit.
  • Sie können einen neuen Beruf bei uns lernen.

Das ist wichtig:

  • Die IV muss uns den Auftrag dafür geben.

Auskunft und Beratung.

Ausbildung mit IV.

Welchen Beruf wollen Sie lernen?

Wir haben geschützte Ausbildungs·plätze für Jugend·liche und junge Erwachsene.

Für unsere Ausbildungen brauchen Sie Unterstützung von der IV.