Schwere Sprache
Leichte Sprache

Startseite Startseite «Leichte Sprache» Arbeiten Betriebe

Werk·stätten.

Wir haben viele ver·schiedene Werk·stätten.

Dort gibt es insgesamt 480 geschützte Arbeits·plätze.

Die Werk·stätten von der ESB sind bekannt.

  • Wir arbeiten sehr gut.
  • Wir sind pünktlich.
  • Wir sind nicht so teuer.

Deshalb sind unsere Auftrag·geber zufrieden. Viele Auftrag·geber kommen immer wieder zu uns.

Sie wollen bei uns arbeiten?

Sie suchen einen geschützten Arbeits·platz?

Und Sie bekommen eine IV-Rente?

Dann können Sie sich bei uns bewerben.

Die Arbeit in unseren Werk·stätten macht Spass:

  • Unsere Werk·stätten sind gut ein·gerichtet.
  • Es gibt spannende Aufgaben.
  • Sie arbeiten mit einem tollen Team zusammen.
  • Unsere Fach·personen begleiten Sie bei der Arbeit.
  • Sie haben Wünsche und Ziele für Ihre Arbeit?
    Dann helfen wir Ihnen dabei.

Anmeldung und Beratung.

Mechanik.

Wir arbeiten mit Maschinen.

Zum Beispiel:

  • Wir bohren.
  • Wir sägen.
  • Wir schleifen.

Wir arbeiten auch mit speziellen Maschinen.

Die Maschinen heissen «CNC-Maschinen». Ein Computer steuert diese Maschinen.

Metall·bau.

Wir arbeiten mit Metall.

Das machen wir zum Beispiel:

  • Geländer
  • Treppen

Feuer·schalen zum Grillieren

Montage.

Montage spricht man so:

«Mon·ta·sche».

Montage bedeutet: Wir bauen Sachen zusammen.

Verpackung.

Wir verpacken.

Zum Beispiel:

  • Wir stecken Briefe in Kuverts.
  • Wir kleben Etiketten.

Wir verpacken kleine und grosse Sachen.

Elek·tronik.

Wir bauen Teile für elek·tronische Geräte.

Zum Beispiel:

  • Wir löten Teile zusammen.

Wir legen Kabel.

Lager und Trans·port.

Wir lagern Sachen.

Wir machen Trans·porte.

«Trans·port» bedeutet:

Wir holen Sachen. Wir bringen Sachen.

Wir machen Gravuren.

Gravur bedeutet:

Wir ritzen etwas in ein Material.

Wir ritzen zum Beispiel einen Namen in einen Kugel·schreiber. Oder wir ritzen ein schönes Muster auf eine Geschenk·dose.

Arbeits·plätze ausserhalb von der ESB.

Sie haben eine Behinderung?

Und Sie wollen zusammen mit Menschen ohne Behinderung arbeiten?

Wir haben in·tegra·tive Arbeits·plätze.

«In·tegra·tiver Arbeits·platz» bedeutet:

  • Sie arbeiten in einem Betrieb mit Menschen ohne Behinderung.
  • Sie bekommen eine Begleitung an Ihrem Arbeits·platz.

Hier finden Sie in·tegra·tive Arbeitsplätze.

Betrieb «promonta»

Laden «zweifach»